STEP-Regelung
MENÜ

IPMA® Kompakt

 74,95   exkl. Mehrwertsteuer

Sprache:
Dieses Buch ist als Referenz für alle gedacht, die professionell im Projektmanagement tätig sind oder nach IPMA ICB4-Standards (IPMA-B, -C, -D oder -PMO) zertifiziert werden möchten. Das Buch folgt der Kompetenzgrundlage von IPMA und ist daher ein ideales Buch zur Unterstützung eines IPMA-Trainings.
Bestellen Sie bei Managementboek

NB Wenn Sie auf die Schaltfläche "Bestellung im Managementbuch" klicken, verlassen Sie unsere Website und werden direkt zur Produktseite im Managementbuch weitergeleitet. Ihre Bestellung und Ihr Versand werden von Managementboek erledigt. Weitere Informationen zu den Versandkosten finden Sie hier. Trotz unserer sorgfältigen Ergänzung unserer Website können die Preise des Management Book von den hier angegebenen Preisen abweichen. Der Preis bei Management Book ist der richtige. Wenn Sie auf unserer Website auf Ungenauigkeiten stoßen informieren Sie uns bitte.

IPMA steht für "International Project Management Association". Dies ist ein Dachverband der nationalen Verbände der Projektmanagementbranche. Eine wichtige Tätigkeit der Fachverbände ist die Zertifizierung, Standardisierung und Akkreditierung von Projektmanagern und Projektmanagement.

In diesem Zusammenhang veröffentlichte IPMA 2015 die Individual Competence Baseline ICB 4.0 (ISBN 97894-92338-006). Gleichzeitig wird deutlich, dass sich IPMA in der Professionalisierungsfrage nicht auf die Entwicklung von Wissen und Fähigkeiten konzentriert, die auf einer bestimmten Methode (wie z. B. PRINCE2 © oder Project-based Working ©) basiert, sondern auf individuellen Kompetenzen. Anwenden von Wissen („Wissen“), Fachwissen („Fähigkeiten“) und Fähigkeiten („Fähigkeiten“), um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Die ICB 4.0 ist ein integraler Kompetenzstandard, den Personen erfüllen müssen, die im Projekt-, Programm- und Portfolio-Arbeitsbereich tätig sind. Die ICB 4.0 baut auf früheren Versionen auf, aber Kontext- und Verhaltenskompetenzen sind jetzt zentraler. Themen, die mehr Aufmerksamkeit erhalten, sind zum Beispiel:

  • Der strategische Hintergrund von Projekten.
  • Der Aufstieg permanenter PMOs.
  • Agiles Projektmanagement.
  • Soziale Verantwortung des Unternehmens.
  • Einfluss soziokultureller Aspekte.
  • Selbstreflexion, Selbstmotivation, persönliche Führung
  • Bedeutung der Vernetzung.
  • Beratung durch den Projektmanager anhand der Prozessberatung.
  • Unternehmertum in der Rolle des Projektmanagers.
  • Veränderung und Transformation.

Dieses Buch bestätigt den Gedanken hinter dem Design von ICB 4.0, so der Autor. Als Trainer, Coach und Berater beobachtet der Autor einen allgemeinen Trend in der Projektpraxis, dass Projekte zunehmend mit einem dynamischen Projektumfeld und einer inhaltlichen Komplexität zu tun haben. Infolgedessen ist auch das agile Projektmanagement in der Schulungs- und Beratungspraxis in den letzten Jahren immer beliebter geworden.

Es ist wichtiger, flexibel auf sich ständig ändernde Umstände reagieren zu können, als sich an Pläne zu halten. Die Rolle des Projektmanagers verlagert sich von einem regulierenden Manager zu einem Prozessvermittler zwischen Geschäftsführung, Anwendern und Lieferanten.

Um die Rolle des Projektmanagers im aktuellen Projektkontext erfolgreich erfüllen zu können, erkennt die ICB 4.0 insgesamt 28 Kompetenzen an, die in 3 Kompetenzbereiche unterteilt sind:

  • Perspektive: 5 Kontextkompetenzen, die wichtig sind, um Projekte, Programme und Portfolios an Merkmale, Ziele und Anforderungen der bestehenden Organisation und Umgebung anzupassen.
  • Personen: 10 Verhaltenskompetenzen, die für ein erfolgreiches persönliches Funktionieren in Projekten und Programmen wichtig sind.
  • Practices: 13 berufliche Kompetenzen, die für die Verwaltung von Projekten wichtig sind. (14 Fachkompetenzen werden für eine effektive Verwaltung von Programmen und Portfolios anerkannt). Neben den bekannten Planungs- und Kontrolltechniken bilden Change Management- und Stakeholder Management-Techniken einen wichtigen Bestandteil dieser Fachkompetenzen.

 

Über den Autor

Rob Janssen Duyghuysen verfügt über langjährige Erfahrung als Berater, Projekt- und Programmmanager. In den letzten Jahren war er hauptsächlich für Lagant in Verbesserungsprozessen sowie als Trainer und Coach tätig. Rob hat Hunderte von Kandidaten durch ihre IPMA-Zertifizierung geschult und geführt. Er hat dieses Buch aus eigener (Schulungs-) Erfahrung mit der Absicht geschrieben, ein relativ kompaktes Handbuch und Nachschlagewerk zu erstellen.

Alle anzeigen

ISBN: 9789463181204
Seiten: 372
Typ: Taschenbuch
Sprache: Niederländisch

Nein, es ist unsere Aufgabe um Kunden zu helfen, ihre zu bekommen Ambitionen ändern in Erfüllung gehen.

© 1991-2022 Lagant | Alle Rechte vorbehalten 
Web-Design
Heidie van der Putten

Heidie van der Putten

Planungskoordinator

Im Moment haben wir geschlossen. Hinterlassen Sie eine Nachricht und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Heidie van der Putten
Hallo, kann ich dir etwas helfen?
Konversation starten über:
Chat