STEP-Regelung
MENÜ

IPMA® in Lagant

Sie wollen mehr Kontrolle über Ihr Projekt? Oder möchten Sie, dass Ihre Projekte erfolgreicher werden? Mit einem IPMA-Diplom zertifizieren Sie sich.

IPMA konzentriert sich sowohl auf die harte als auch auf die weiche Seite des Projektmanagements. Die Forschung der Standish Group (CHAOS-Bericht) zeigt, dass nur etwa 30% der Projekte erfolgreich abgeschlossen werden. Die richtige Anwendung der IPMA-Methode trägt zum Erfolg Ihres Projekts bei.
Suchen
Kategorie Seitenleiste Mobil

Produkt

Kategorie Seitenleiste
  • Buchen (1)
  • PrüfungsTrainer® (4)
  • Training (6)
  • Erweiterung (2)
  • Selbststudium (4)

Preis

Preis

Preis

Warum IPMA®?

IPMA steht für "International Project Management Association". Dies ist ein Dachverband der nationalen Verbände der Projektmanagementbranche. Eine der wichtigen Aktivitäten der Fachverbände ist die Zertifizierung, Standardisierung und Akkreditierung von Projektmanagern und Projektmanagement. Die IPMA-Zertifizierung ist der beste Schritt zu einem nachweislich besseren Projekt-, Programm- und Portfoliomanagement. Es stellt sicher, dass Projekte überschaubar werden, dass sich die Kompetenzen der Projektmanager sichtbar verbessern und dass Organisationen ein Qualitätszeichen und Transparenz im Bereich des Projektmanagements präsentieren können. Die IPMA-Zertifizierung ist daher weltweit führend.
IPMA A richtet sich an erfahrene Fachkräfte. Mit dem IPMA A-Zertifikat können Sie nachweisen, dass Sie komplexe Projekte, Programme oder Portfolios unabhängig verwalten können. Sie treten hiermit einer exklusiven Firma bei.

Projektmanagement-Zertifizierung

IPMA® A: Zertifizierter Projektleiter
85%
IPMA® B: Zertifizierter Senior Projektmanager
85%
IPMA® C: Zertifizierter Projektmanager
85%
IPMA® D: Zertifizierter Projektmanager
85%

IPMA® A.

IPMA A richtet sich an erfahrene Fachkräfte. Mit dem IPMA A-Zertifikat können Sie nachweisen, dass Sie komplexe Projekte, Programme oder Portfolios unabhängig verwalten können. Sie treten hiermit einer exklusiven Firma bei.

IPMA® B.

IPMA B richtet sich an erfahrene Fachkräfte. Mit dem IPMA B-Zertifikat können Sie nachweisen, dass Sie komplexe Projekte, Programme oder Portfolios unabhängig verwalten können.

IPMA® C.

Mit einer IPMA Level C-Zertifizierung zeigen Sie, dass Sie über gute theoretische Kenntnisse des Projektmanagements verfügen und den Projektmanager komplexer Projekte unterstützen können. Mit dem IPMA-C-Prozess können Sie Projekte professionell anzeigen, um Ihr Projektmanagement auf die nächste Ebene zu heben.

IPMA® D.

IPMA-D ist die Zertifizierung für den startenden Projektmanager oder den erfahreneren Projektmitarbeiter, der eine theoretische Begründung benötigt. Während der IPMA-D-Trajektorie erwerben Sie theoretisches Wissen in allen Bereichen des Projektmanagements. Sie lernen auch, Ihre eigene Leistung innerhalb von Projekten kritisch zu bewerten. IPMA-D besteht aus einer Selbsteinschätzung und einer theoretischen Prüfung. Wenn das Ergebnis positiv ist, erhalten Sie das international anerkannte IPMA-D-Zertifikat und sind berechtigt, den Titel "Certified Project Management Associate" zu verwenden.

IPMA®-PMO

IPMA PMO ist die Zertifizierung für Anfänger oder erfahrene Fachkräfte, die in einem Projektmanagementbüro arbeiten und eine theoretischere Grundlage und Anerkennung ihrer Handwerkskunst benötigen.

IPMA® Agile Führung

IPMA Agile Leadership zielt darauf ab, erfahrenen Fachleuten die erfolgreiche Leitung von Projekten in einem agilen Kontext zu ermöglichen. Das Zertifikat richtet sich an individuelle Kompetenzen und ergänzt daher Zertifikate für SAFe, Scrum usw.

IPMA® A.

IPMA A richtet sich an erfahrene Fachkräfte. Mit dem IPMA A-Zertifikat können Sie nachweisen, dass Sie komplexe Projekte, Programme oder Portfolios unabhängig verwalten können. Sie treten hiermit einer exklusiven Firma bei.

IPMA® B.

IPMA B richtet sich an erfahrene Fachkräfte. Mit dem IPMA B-Zertifikat können Sie nachweisen, dass Sie komplexe Projekte, Programme oder Portfolios unabhängig verwalten können.

IPMA® C.

Mit einer IPMA Level C-Zertifizierung zeigen Sie, dass Sie über gute theoretische Kenntnisse des Projektmanagements verfügen und den Projektmanager komplexer Projekte unterstützen können. Mit dem IPMA-C-Prozess können Sie Projekte professionell anzeigen, um Ihr Projektmanagement auf die nächste Ebene zu heben.

IPMA® D.

IPMA-D ist die Zertifizierung für den startenden Projektmanager oder den erfahreneren Projektmitarbeiter, der eine theoretische Begründung benötigt. Während der IPMA-D-Trajektorie erwerben Sie theoretisches Wissen in allen Bereichen des Projektmanagements. Sie lernen auch, Ihre eigene Leistung innerhalb von Projekten kritisch zu bewerten. IPMA-D besteht aus einer Selbsteinschätzung und einer theoretischen Prüfung. Wenn das Ergebnis positiv ist, erhalten Sie das international anerkannte IPMA-D-Zertifikat und sind berechtigt, den Titel "Certified Project Management Associate" zu verwenden.

IPMA®-PMO

IPMA PMO ist die Zertifizierung für Anfänger oder erfahrene Fachkräfte, die in einem Projektmanagementbüro arbeiten und eine theoretischere Grundlage und Anerkennung ihrer Handwerkskunst benötigen.

IPMA® Agile Führung

IPMA Agile Leadership zielt darauf ab, erfahrenen Fachleuten die erfolgreiche Leitung von Projekten in einem agilen Kontext zu ermöglichen. Das Zertifikat richtet sich an individuelle Kompetenzen und ergänzt daher Zertifikate für SAFe, Scrum usw.

Persönliche Beratung?

Hinterlassen Sie Ihre Daten und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Lagant Partner

Nein, es ist unsere Aufgabe um Kunden zu helfen, ihre zu bekommen Ambitionen ändern in Erfüllung gehen.

© 1991-2022 Lagant | Alle Rechte vorbehalten 
Web-Design
Heidie van der Putten

Heidie van der Putten

Planungskoordinator

Im Moment haben wir geschlossen. Hinterlassen Sie eine Nachricht und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Heidie van der Putten
Hallo, kann ich dir etwas helfen?
Konversation starten über:
Chat